Home Back to Events Listing
ZURICH • 14 NOVEMBER 2017

BENEFIT FROM THE KNOWLEDGE OF LEADING FUND MANAGERS

Referenten

Urs Beck-EFG New Capital
NameUrs Beck
Job titleLeiter Schweizer Aktien
CompanyNew Capital – EFG Asset Management
TitleAktien Schweiz: Die Gemeinsamkeiten der Outperformer – Checkliste für aktive Manager
ContentTBC
BiogUrs Beck trat 2014 in das EFG AM ein um als Fundmanager den New Capital Swiss Select Equity Fund zu starten und zu managen. Davor leitete er seit 2007 das Schweizer Aktienteam der ZKB und managte den institutionellen Schweizer Fund. Davor durchlief er als Broker für Schweizer Aktien verschiedene Stationen bei der UBS, Bank Leu, Bank Bär und schliesslich der Zürcher Kantonalbank ZKB. Urs Beck hat einen Abschluss als lic.oec.HSG und ist CFA charterholder. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.
Brian McDonnell- Macquarie
NameBrian McDonnell
Job titleSenior Portfolio Manager – US Core Fixed Income and Absolute Return MBS
CompanyMacquarie Asset Management
TitleUSA: An absolute return approach to agency mortgage backed securities
ContentTBC
BiogAs a senior member of Macquarie’s fixed income team, a global platform managing U$170bn of assets, Brian McDonnell has primary portfolio management responsibility for our US core fixed income and structured credit portfolios including the Macquarie Absolute Return MBS. Based in our Philadelphia office, Brian joined Macquarie Investment Management in March 2007 as a vice president and senior structured credit analyst and trader, assuming portfolio management responsibilities in 2009.
John Malloy - RWC Partners
NameJohn Malloy
Job titleCo-Head of Emerging and Frontier Markets
CompanyRWC Partners
TitleVietnam: Gute Gründe für Investments in den künftigen Tigerstaat der ASEAN-Zone
ContentTBC
BiogJohn Malloy wechselte im März 2015 von Everest Capital zu RWC, um gemeinsam mit James Johnstone die Leitung des Teams Emerging and Frontier Markets zu übernehmen. Er verfügt über 23 Jahre Erfahrung im globalen Anlagemanagement und in der Researchanalyse in den Bereichen Rohstoffe sowie Anleihen und Aktien. Bevor er zu RWC kam, war John Malloy 18 Jahre lang bei Everest Capital, wo er sich auf Anlagen in Schwellenmärkte konzentrierte. Davor war er High-Yield-Manager bei Barings mit Schwerpunkt auf dem lateinamerikanischen und US-Markt. John Malloy hat einen BS-Abschluss in Management der Universität Norwich sowie einen MBA-Abschluss der Universität Boston und spricht Spanisch.
Josef Bachmann
NameJosef Bachmann
Job titlePensionierter Geschäftsführer
CompanyPensionskassen PwC
TitleIndividualisierung und Flexibilisierung der zweiten Säule ausweiten?
ContentTBC
BiogJosef Bachmann ist Verwaltungsfachmann für Personalvorsoge und war 14 Jahre Geschäftsführer der Pensionskasse der PwC. Sein beruflicher Werdegang führte über diverse Kaderpositionen bei Swiss Life (Kollektivgeschäft), Gastrosuisse Pensionskasse des Wirteverbandes und Secura (Kollektivgeschäft). Bachmann war zudem vier Jahre lang Stiftungsrat der Migros Pensionskasse. Der 67jährige ist in Luzern aufgewachsen und wohnt in Dietlikon.
Thomas Held
NameThomas Held
Job titleStrategie und Analyse
CompanyEhemaliger Direktor von Avenir Suisse
TitleNach dem Volksentscheid: Wie die zweite Säule zu retten wär
ContentTBC
BiogThomas Held war von 2001 bis 2010 Gründungsdirektor von Avenir Suisse. Der promovierte Sozialwissenschaftler führte vorher ein eigenes Büro «Analysen & Strategien» mit Mandaten insbesondere für grosse deutsche Verlagshäuser. Von 1992 bis 2000 war er für die Realisierung des KKL in Luzern verantwortlich. Zuvor war er bei Hayek Engineering und bei der Ringier AG tätig gewesen. Neben Aufträgen für Kulturbauten (unter anderem für die Realisierung der Musikinsel Rheinau) sowie Areal-Entwicklungen ist Thomas Held auch als Referent und Publizist tätig.
Andri Silberschmid
NameAndri Silberschmidt
Job titlePräsident
CompanyJungfreisinnige Schweiz
TitleNach der Abstimmung: Wie das Vertrauen in die 2. Säule wieder herstellen?
ContentTBC
BiogAndri Silberschmidt ist Betriebsökonom und arbeitet bei der Zürcher Kantonalbank als Fondsmanager und wurde vor Kurzem in der Gastrobranche unternehmerisch tätig. Er präsidiert die Jungfreisinnigen Schweiz und ist Vorstandsmitglied der FDP Schweiz. Die Herausforderungen der demografischen Entwicklung gehören zu seinen Kernthemen. Er hat die Kampagne der bürgerlichen Jungparteien gegen die AHVplus Initiative und die Altersvorsorge 2020 angeführt.
Erich Breval
NameEric Breval
Job titleGeschäftsleiter der Ausgleichsfonds
CompanyAHV/IV/EO Compenswiss
TitleTransparenz und Mehrertrag das Vertrauen zurückgewinnen
ContentTBC
BiogEric Breval ist in mehreren Ländern aufgewachsen, darunter die USA, Tahiti, Italien und die Schweiz. Er hat seine Laufbahn als Analyst in einem Fusions- und Erwerbsunternehmen in Houston, Texas begonnen. Im Jahr 1989 wechselte er zur Waadtländer Kantonalbank Gruppe in Lausanne, zunächst als Fund Manager und schliesslich als CIO von Gerifonds. In dieser Fondsleitungsgesellschaft spezialisiert auf offene Investmentfonds war er gleichzeitig Mitglied des Verwaltungsrates. Seit 2003 ist er Geschäftsleiter von compenswiss (Ausgleichsfonds AHV/IV/EO), dessen Geschäftsstelle für die Schweiz sich in Genf befindet. Eric Breval hat einen Masters an der Université de Lausanne und einen MBA an der Duke University absolviert und ist Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA) als auch Chartered Financial Analyst (CFA).
Martin Eling
NameMartin Eling
Job titleProfessor, Institut für Versicherungswirtschaft
CompanyUniversität St. Gal
TitleIndividualisierung und Flexibilisierung der zweiten Säule ausweiten?
ContentTBC
BiogMartin Eling ist Professor für Versicherungsmanagement und Direktor des Instituts für Versicherungswirtschaft an der Universität St. Gallen. Zuvor war er Professor für Versicherungswirtschaft an der Universität Ulm. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der empirischen Versicherungsökonomik, hier unter anderen zur Zukunft der Sozialversicherung und der Generationengerechtigkeit. Seine Arbeit wurde von führenden Institutionen der Wissenschaft und Praxis ausgezeichnet,so zum Beispiel von der American Risk and Insurance Association.
Rudolf Strahm
NameRudolf Strahm
Job titleKolumnist
CompanyAlt Preisüberwacher
TitleNach der Abstimmung: Wie das Vertrauen in die 2. Säule wieder herstellen?
ContentTBC
BiogBerufslehre als Laborant dann Chemiestudium an Ingenieurschule, 5 Jahre Industrietätigkeit in der Basler Chemie. Studium in Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft an Universität Bern. Leitung diverser Verbände. 13 Jahre, von 1991 bis 2004, Nationalrat. Danach 4 Jahre von 2004 bis 2008, eidgenössischer Preisüberwacher. Seit 2008 pensioniert. Diverse Lehraufträge und mehrere Buchpublikationen. Erhielt 2011 von der Universität Bern den Ehrendoktortitel.
Hanspeter Konrad
NameHanspeter Konrad
Job titleDirektor
CompanySchweizerischer Pensionskassenverband Asip
TitleNach der Abstimmung: Wie das Vertrauen in die 2. Säule wieder herstellen?
ContentTBC
BiogSeit 2004 ist Hanspeter Konrad Direktor des Interessen- und Fachverbands der beruflichen Vorsorge ASIP (Association suisse des Institutions de Prévoyance). Davor verantwortete er während 15 Jahre die Vorsorge und Versicherungen im Sulzer Konzern. Hanspeter Konrad Mitglied war 12 Jahre lang Mitglied der Eidgenössischen Kommission für die Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung (AHV/IV-Kommission) und der Eidgenössischen Kommission für die berufliche Vorsorge (BVG-Kommission). Heute ist auch Mitglied des geschäftsleitenden Ausschusses des Sicherheitsfonds BVG und den ASIP in diversen Fachkommissionen. Hanspeter Konrad ist daneben Dozent verschiedener Institutionen, darunter des Instituts für Finanzdienstleistungen Zug. Der 59-Jährige ist vom Beruf Rechtsanwalt, hat zwei erwachsene Kinder und lebt in Zürich.
Beat Buehlmann
NameBeat Bühlmann
Job titleFounder
CompanyYourpension Sammelstiftung
TitleIndividualisierung und Flexibilisierung der zweiten Säule ausweiten?
ContentTBC
BiogBeat Bühlmann ist Initiant und Gründer der auf individualisierte Vorsorge spezialisierten Finpension sowie Geschäftsführer der Sammelstiftung Yourpension. Zuvor war er Portfoliomanager für institutionelle Kunden der Privatbank Reichmuth & Co und im Bereich alternativer Anlagen für RMF/Man Investments tätig. Beat Bühlmann studierte an der Hochschule Luzern und an der spanischen Universität Salamanca Betriebswirtschaft und ist seit 2009 CFA und CAIA Charterholder. Seine IT-Kenntnisse hat er grösstenteils im Selbststudium und an der ETH Zürich erarbeitet und vertieft. Beat Bühlmann ist seit 2004 unternehmerisch tätig und in verschiedenen Start-ups engagiert.
Luca Lionetti-Azimut
NameLuca Lionetti
Job titleFund Manager
CompanyAzimut
TitleEurope: Why Corporate Hybrid Bonds are an attractive high yield complement to pension fund portfolios
ContentTBC
BiogLuca Lionetti gained a degree in Economics at the University of Milan and following this achieved a Masters from the Cattolica University in Milan in corporate and investment banking in 2005. Luca started his career in Euromobiliare Asset Management as emerging markets bonds and global macro fund portfolio manager until 2009. In 2009 he moved to Luxembourg to build a corporate bonds desk in AZ Fund Management S.A. (Azimut Group) and manage a global macro fund. Between 2011 to 2012 Luca worked at the Hong Kong branch of Azimut where he launched and managed two funds investing in renminbi. In 2013, Luca returned to Luxembourg where he launched and started to manage an hybrid bonds fund. As of today, the AUM invested in spreads products are about €6bn.
Stefan Hepp-Mercer
NameStefan Hepp
Job titleCEO
CompanyMercer Private Markets
TitleEuropa: Für Pensionskassen ist es nicht zu spät, um in nichtkotierte Anlagen einzusteigen
ContentTBC
BiogStefan Hepp is CEO of Mercer Private Markets AG. He joined Mercer in 1996. Until the merger with Mercer Stefan was founder and chief executive officer of SCM Strategic Capital Management AG (now part of Mercer’s Investments business). Previously, he was executive director and member of the management committee with Morgan Stanley AG in Zurich, and prior to that with Morgan Stanley Dean Witter in London, J.P. Morgan in Zurich, and Salomon Brothers Int. in London. Stefan earned a Ph.D. in economics from the University of St. Gallen (HSG), Switzerland, holds a Master’s degrees in business administration from Chicago Graduate School, USA, and in social sciences from Birmingham Graduate School, UK.