Angela Merkels Rede ueber die Zukunft Europas

Dr. Angela Merkel, Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland und Vorsitzende der CDU hat sich diese Woche in einer Rede auf dem 24. Parteitag der CDU zum Thema Europa und dessen Schuldenkrise geäuβert. Weiter unten finden Sie einige Auszüge ihrer Rede mit Kommentaren von Investment Europe.

Die Finanzwirtschaft soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt
“Wir sehen eine globale Finanzwirtschaft, in der alles seinen Preis hat, aber immer weniger einen Wert. Alexander Rüstow, einer der Gründungsväter der Sozialen Marktwirtschaft, hat vor Jahrzehnten formuliert, dass die Wirtschaft – ich füge hinzu: die Finanzwirtschaft ist ein Teil der Wirtschaft – „Dienerin der Menschlichkeit” zu sein hat. Man mag es angesichts der dramatischen aktuellen Turbulenzen kaum noch aussprechen: die Finanzwirtschaft als Dienerin der Menschlichkeit. Aber nur, weil viele nicht mehr wissen, was das heißt, ist der Satz noch lange nicht falsch. Er ist heute genauso richtig wie am Anfang der Sozialen Marktwirtschaft. Er ist visionär, und auch für die Finanzwirtschaft gilt: Sie hat Dienerin der Menschlichkeit zu sein, wenn sie den Geboten der Sozialen Marktwirtschaft entsprechen will. Wir müssen es schaffen, dass dieser Satz ernst genommen wird. Die Wirtschaft und die Finanzwirtschaft müssen den Menschen dienen, nicht umgekehrt. Das muss bei jeder Entscheidung unser Handeln leiten.”

 

ABOUT THE AUTHOR

Read more from

preloader
Close Window
View the Magazine





You need to fill all required fields!