bfinance verstaerkt Hedgefonds Consulting Team

Der unabhaengige Investment Berater bfinance hat sein institutionelles Consulting Team weiter verstaerkt mit der Ernennung von Chris Jones zu Head of Alternatives.

Jones war frueher Chief Investment Officer bei Dachhedgefondsmanager Key Asset Management in London. Er bleibt bei bfinance in London.

Key verwaltet Assets von rund 2 Milliarden amerikanische Dollar, und ist einer der aeltesten europaeischen Dachhedgefondsmanager.

Jones hat 18 Jahre lang in der Hedgfonds Branche gearbeitet, und hat einen Lehrauftrag an der Cambridge Universitaet, mit Fokus auf Hedgefonds und Risiko Management.

Jones wird Kunden ueber Dachhedgefonds, sogenannte ‘alternative beta’ and ‘Replication’ Produkte beraten, sowie auch ieber Investitionen in einzelne Hedgefonds.

David Vafai, Vorstand bei bfinance, sagte: “Wir sehen steigenden Bedarf an Beratung – immer oefter auf massgeschneideter Basis – um Investment Zielsetzungen durchzufuehren.”

Bfinance hat letzte Woche Michel Haski zu Head of EMEA Institutional Coverage ernannt.

Er war von der Rolle Co-Head of European sales bei Allianz Global Investors Europe zurueckgetreten.

Er hat auch frueher bei Credit Commercial de France, Framlington Asset Management und Foster & Braithwaite gearbeitet, sowie auch bei Groupe Bernard Krief Consultants und Dorset Development.

preloader
Close Window
View the Magazine





You need to fill all required fields!