Schroders Deutschland Geschäftsführer Achim Kuessner im Gespraech mit Investment Europe

208 Jahre nach der Gründung des britischen Vermögensverwalter Schroders in London – dessen Wurzeln auf eine Hamburger Kaufmannsfamilie zurück gehen – diskutiert Achim Küssner (siehe Bild), Deutschland-Geschäftsführer von Schroders, die zukünftige Entwicklung des Unternehmens in Deutschland.

Wie positioniert sich Schroders in Deutschland?
Schroders positioniert sich in Deutschland als Komplettanbieter und als innovativer Partner für Anlegerfragen in allen Wetterlagen. Wir bieten unseren Kunden eine breit aufgestellte Produktpalette an, mit der wir die Bedürfnisse unserer Kunden lückenlos abdecken und Zugang zu allen Anlageklassen bieten möchten.

Gepaart mit unserer langfristigen Strategie hat das viele unserer Kunden und Geschäftspartner überzeugt und so ist es uns in den vergangenen Jahren gelungen, uns am Markt als anerkannter Partner durchzusetzen.

In den vergangenen fünf Jahren konnten wir unsere Kundengelder in Deutschland verdreifachen – und das trotz der Lehman-Krise und den jüngsten Turbulenzen in der Eurozone.

Als ich vor fünf Jahren zu Schroders gekommen bin, waren wir fast nur im Wholesale-Markt präsent und das haben wir maßgeblich geändert. Wir sind nun strategischer Partner der meisten großen Banken auf dem deutschen Markt und kooperieren zudem mit zahlreichen freien Vermittlern, IFA-Pools und Vermögensverwaltern.

Auch auf der institutionellen Seite konnten wir uns rasch etablieren und arbeiten mit zahlreichen Pensionskassen, Unternehmen, Versicherungen und Depot A-Stellen zusammen.

Das Verdreifachen der Kundengelder ist vor allem auf die Kanäle ‘Institutional’ und ‘Intermediary’ zurückzuführen. Der Erfolg wird auch bei einem Blick auf die Brutto-Absatzzahlen in Lipper Sales Watch deutlich: Demnach waren wir in den vergangenen vier Jahren kontinuierlich unter den führenden fünf Anbietern von insgesamt über 40 Fondsgesellschaften.

Unser Hauptziel für die Zukunft ist es, die Anlageprodukte noch stärker auf die lokalen Bedürfnisse unserer Kunden zuzuschneiden und weiterzuentwickeln. Zudem möchten wir weitere Vertriebskanäle erschließen.

 

preloader
Close Window
View the Magazine





You need to fill all required fields!