Zwei Privatbanken stocken Anteile an Universal-Investment auf

Die Privatbanken Berenberg Bank und Bankhaus Lampe, die seit mehreren Jahrzehnten an Universal-Investment beteiligt sind, haben ihre Anteile an der unabhängigen Investmentgesellschaft aufgestockt, und halten künftig je 36,7 Prozent.

Die Banken übernehmen die Anteile von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers, aber die operative Zusammenarbeit von Hauck & Aufhäuser und Universal-Investment im Bereich der Private-Label-Fonds wird trotzdem fortgeführt.

Eberhard Heck, Generalbevollmächtigter von Hauck & Aufhäuser und verantwortlich für das Kerngeschäftsfeld Unabhängige Vermögensverwalter, wird auch weiterhin im Aufsichtsrat von Universal-Investment vertreten sein.

Neben der Berenberg Bank und dem Bankhaus Lampe ist auch die Landesbank Baden-Württemberg als Gesellschafter an Universal-Investment beteiligt.

Universal-Investment, mit Hauptsitz in Frankfurt, hat derzeit über 400 Mitarbeitern und verwaltet mehr als 1.000 Investmentmandate mit einem Volumen von 138 Milliarden Euro.

Bernd Vorbeck, Sprecher der Geschäftsführung von Universal-Investment, sagte der Ausbau des Engagements von Berenberg und Lampe sei “ein klares Signal für unser erfolgreiches Geschäftsmodell als neutrale, unabhängige Plattform für Administration, Risk Management und Insourcing”.

Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Universal-Investment ist Marktführer für Master-KAG und Private-Label-Fonds.

In den vergangenen drei Jahren stieg das verwaltete Vermögen um über 50 auf aktuell rund 138 Milliarden Euro. Universal hat vor wenigen Tagen bekanntgegeben, dass es erstmals mehr als 100 Milliarden Euro in Spezialfonds verwalte.

Aktuell sind auf Universals Plattform mehr als 400 Publikumsfonds von verschiedenen Fondspartnern mit einem Volumen von rund 14,4 Milliarden Euro aufgelegt.

“Anleger und Asset Manager schätzen Universal-Investment als zentrale Plattform für unabhängige Kapitalanlage”, sagte Vorbeck.

ABOUT THE AUTHOR

Read more from

preloader
Close Window
View the Magazine





You need to fill all required fields!